{NEUGEBORENENSHOOTING IN LEONBERG} Devin, 14 Tage

/ / Die neusten Beiträge, Neugeborene

Ganz zauberhafte Babybilder sind bei meinem letzten Shooting mit dem kleinen Devin entstanden. Der kleine Mann war bei seinem Shooting knapp drei Wochen alt wir mir für immer im Gedächtnis bleiben. Warum?

Naja, zunächst einmal sei erwähnt, dass er ein absolut hübsches Baby ist. Er hat eine tolle Haut, einen schönen Teint und ist somit schon allein ein Kind an das man sich erinnert. Aber ganz besonders im Gedächtnis bleiben wird er mir, weil er mir während seines Shooting wie kein zweites Kind gezeigt hat, dass auch ganz kleine Babys durchaus viel A-A machen können 😉

Bei einem Neugeborenenshooting ist es völlig normal und alltäglich, dass die kleinen Würmchen früher oder später ihre Geschäfte verrichten. Die Frage ist nicht ob es passiert, sondern wann. Eltern ist das jedes Mal peinlich und sie entschuldigen sich immer für ihre Kinder, wenn diese plötzlich in hohem Bogen Pinkeln oder auch größere Fauxpas verrichten. Aber an dieser Stelle sei noch einmal betont: macht euch darüber keinen Kopf. Eurer Kind ist nicht das erste und schon gar nicht das einzige, das seine Spuren an mir oder auf meinen Sachen hinterlassen hat.

Und naja, Devin war da eben ein ganz besonderes Kerlchen. Er war vor unserem Kennenlernen scheinbar so aufgeregt, dass er regelrecht Verstopfungen bekam. Nachem wir dann miteinander bekannt gemacht wurden, und er merkte, dass das alles ja ganz easy ist, muss der ganze Druck von ihm abgefallen sein. Denn plötzlich lief es im wahrsten Sinne des Wortes nur noch aus ihm heraus…. Ich glaube es kamen während eines Shootings noch nie so viele Feuchttücher zum Einsatz wie bei diesem kleinen Mann.

Aber hey, wer kann schon sagen, dass er so schöne Bilder aus einem echt „beschissenen“ Shooting bekommen hat?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.