Nun wo es nur noch wenige Tage bis zum Jahreswechsel sind, möchte ich mit euch einige meiner Lieblingsbilder und Erinnerungen aus diesem Jahr teilen. 2017 war ein Jahr voller wunderschöner Erinnerungen für mich aber auch für viele von euch. Und ich gebe gerne zu, dass ich zu den Menschen gehöre, die jedes Jahr an Silvester trotz Feierlaune weit und breit etwas melancholisch werden weil schon wieder ein tolles, einmaliges Lebensjahr verstrichen ist.

Als Fotografin im Großraum Stuttgart hatte ich dieses Jahr erneut die Möglichkeit und das besondere Privileg solch schöne Erinnerungen für meine Kunden festzuhalten. Viele Schwangerschaften wurden dieses Jahr entdeckt und im Laufe des Jahres von mir fotografiert. Unendlich viele Babys haben auch dieses Jahr wieder das Licht der Welt erblickt, einige davon habe ich in ihren ersten Lebenstagen kennenlernen dürfen. Familien sind gewachsen, haben zusammengefunden oder aber auch Abschied von den mittlerweile erwachsenen Kindern genommen. Bei vielen dieser Ereignisse durfte ich dabei sein, und mit meinen Bildern lebenslange Erinnerungen für meine Kunden an eben all diese Momente schaffen.

Aus privater Sicht haben sich dieses Jahr einige Kleinigkeiten in unserem Leben verändert. Unser Sohn Tom wurde im Februar 1 Jahr alt, einen Monat später unser Sohn Robin 3. Und wieder einmal habe ich beim Backen des Geburtstagskuchens überlegt wo bitteschön die letzten Jahre hin verschwunden sind? Das mit der Zeit ist schon so eine seltsame Sache, oder? Da kommen einem Tage manchmal wie Jahre vor, aber die Jahre selbst verstreichen im Nu!

Robin geht mittlerweile auch in den Kindergarten und ist damit wieder ein Stückchen selbstständiger geworden. Jetzt wo er jeden Tag Kontakt zu anderen Kindern hat, sich in eine Gruppe einfügen muss und ganz anders gefördert aber auch gefordert wird als zu Hause, merkt man, dass er an Selbstvertrauen gewinnt, sprachlich deutliche Fortschritte macht und auch so einfach wieder ein Stückchen gereift ist. Leider bringt der Kindergarten auch regelmäßig Kinderkrankheiten mit sich, weswegen wir dieses Jahr gefühlt dauerverschnupft waren…

Mitte Oktober ging es für uns vier dann endlich einmal wieder in den Urlaub. Wir waren in einer wunderschönen Hotelanlage auf Kos, und haben das Nichtstun und In-den-Tag-Reinleben genossen. Die Kinder fanden das Meer und den Strand einfach nur klasse und so sind wir fast wöchentlich der Frage ausgesetzt wann wie denn wieder in den Urlaub gehen würden? 😉

Aber wie sagt man so schön? Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub. Insofern mal gucken wo es uns im nächsten Jahr hinverschlägt.

Während ich von Juli 2016 an für ein dreiviertel Jahr wieder in meinen Alten Job zurückgegangen bin um meinem Mann ein wenig Elternzeit zu gönnen, stand im April diesen Jahres dann wieder der von mir herbeigesehnte Wechsel an. Ich bin nun wieder Vollzeit-Mami und habe so nun nicht nur die Möglichkeit wieder mehr Zeit mit meinen beiden Jungs zu verbringen, sondern auch meine Selbstständigkeit als Fotografin weiter voran zu treiben.  Und in diesem Jahr ging es dank euch ganz wunderbar voran.

Ich habe den Eindruck, dass sich all die Mühe, der Schweiß, die Tränen und der Fleiß so langsam auszahlen. Ich habe gegenüber dem letzten Jahr 2016 meine Shootingtermine fast verdoppeln können und durch meinen Besuch bei der Babywelt Messe im Herbst diesen Jahres, hoffe ich auch im kommenden Jahr viele neue Gesichter und Babys vor die Linse zu bekommen.

In der folgenden Galerie möchte ich euch einige meiner schönsten Bilder aus 207 vorstellen. Hier findet ihr eine bunte Mischung aus privaten aber in erster Linie Kundenbildern die ich im Laufe des Jahres gemacht habe. Wie ihr seht hat jede Jahreszeit ihre ganz eigenen Reize und ich freue mich, dass ich als Outdoorfotografin dieses Jahr auch wirklich zu jeder Jahreszeit raus konnte um diese Reize einzufangen. Die Frische des Frühlings, die lauen Sommerabende, die einzigartige Farbenpracht des Herbstes und das reine Weiß des Winters.  Es gibt keine schönere Kulisse für meine Bilder als die Natur und alles was sie zu bieten hat.

Aber nun schlage ich vor holt ihr euch eine schöne Tasse Tee oder Kaffee, ein paar Plätzchen und macht es euch einfach gemütlich. Ich hoffe euch gefällt meine kleine Zusammenstellung. Ich jedenfalls habe es sehr genossen, durch ein Jahr Arbeit zu gehen und die Lieblingsstücke dabei herauszusuchen um sie nun mit euch teilen zu können.

Ich wünschen euch allen Fröhliche Weihnachten, einen guten Rusch und für 2018 Gesundheit, Glück und Freude! Happy New Year!!!

Die Tage werden kürzer, die Blätter auf den Bäumen immer weniger und so neigt sich auch das Jahr 2016 so langsam seinem Ende. Unglaublich! Dabei war doch erst Silvester und ein aufregendes Jahr voller neuer Ereignisse stand vor uns. Ich erinner mich noch so genau an den Beginn diesen Jahres. Zumindest kommt es mir vor als wäre es gestern gewesen, dass Steffen, Robin und ich uns auf den Weg ins Krankenhaus zur CTG Kontrolle gemacht haben mit dem Ergebniss, dass ein Tag später unser kleiner Tom auf die Welt gekommen ist. Das war im Februar. Ist das echt schon soooo lange her? Muss wohl, wenn ich mir die jüngsten Bilder von unserem kleinen Sprössling so ansehe.

Aber nicht nur beim Blick auf meine privaten Fotos staune ich nicht schlecht wie schnell die Zeit vergangen ist und welche Erlebnisse 2016 alles für uns bereit gehalten hat. Auch beim alljährlichen Stöbern in den diversen Kundenordnern bin ich wieder an das ein oder andere lustige Erlebnis erinnert worden. Denn auch in diesem Jahr habe ich wieder ganz viele tolle Menschen kennenlernen dürfen. Ich habe so viele werdende Mamis auf ihrem Weg zum Glück begleitet, so viele Babys in meinen Armen geschaukelt und Kindern beim Wachsen zugesehen. Daher möchte ich den heutigen Blogeintrag auch meinen Kunden widmen und mich bei jedem einzelnen herzlich für sein Vertrauen in mich und meine Arbeit bedanken!

Es ist mir eine große Ehre und ein ganz besonderes Privileg die besonderen Momente eures Lebens mit euch teilen zu dürfen und ich freue mich sehr, dass ich mir die Möglichkeit gegeben habt, diese besonderen Momente für die Ewigkeit festzuhalten. Aber auch ihr werdet sicher noch in vielen Jahren Freude an euren Bildern haben. Zum Beispiel wenn eure Babys zu kleinen Kindern werden und ihr ihnen liebevoll erklären werdet, dass dieses kleine, schlafende Bündel sie selbst sind und ihr als Antwort nichts als Ratlosigkeit und Verwirring erntet 🙂 Aber bis dahin vergeht noch eine Menge Zeit. Für heute wünsche ich euch jedenfalls allen erst einmal einen guten Rutsch und alles Gute für 2017!!!

2016-7-copy2016-3-copy 2016-4-copy 2016-5-copy 2016-6-copy2016-2-copy2016-1-copy 2016-8-copy