Freitag, 25 August 2017 / Veröffentlicht in Neugeborene

Für die Neugeborenenbilder von ihrem ersten Baby hatten Songül und ihr Mann Selcuk eine ganz genaue Vorstellung. Sie wollten mehr als nur die klassischen Babybilder aus dem Krankenhaus, die irgendwie doch immer alle gleich (langweilig) aussehen. Für ihren kleinen Kaan wollten sie etwas besonderes. Bei ihrem Neugeborenenshooting sollten Bilder entstehen, die sonst niemand hat, und die mit viel Liebe und Leidenschaft enstanden sind. Genau deshalb haben sich die beiden für mich entschieden. Bei meinen Neugeborenenfotos lasse ich mir viel Zeit und gehe liebevoll mit eurem Baby um. Und genau das sieht man denke ich auch.

Nur wenige Tage nach der Geburt des kleinen Mannes, habe ich die beiden in meinem Fotozimmer in Leonberg begrüßt. Kaan hat bei seiner Ankunft tief und fest geschlafen, so dass wir gleich anfangen konnten. Die ersten Setups gingen ganz schnell. Kaan hat sich durch nichts stören lassen und durch meinen geübten Umgang, die perfekte Vorbereitung und Organisation meines Babyshootings sowie den eingespielten Workflow, haben wir bereits in der ersten Stunde unglaublich viele und schöne Babybilder machen können.

Dann meldete sich bei Kaan der erste Hunger. Nach einer kurzen Stillpause haben wir dann noch mit zwei weiteren Setups weitergemacht und das Shooting schließlich mit einigen Familienbildern abgeschlossen. Auch wenn der zweite Teil des Neugeborenenshootings etwas unruhiger verlief und der kleine Spatz einfach nicht mehr so richtig gut drauf war, sind bei diesem Shooting unglaublich viele tolle Bilder entstanden. Und es fällt mir echt schwer, mich für diesen Artikel auf einige wenige zu beschränken.

Diese Art von Abwechslung bekommt ihr von keinem Krankenhausfotograf! Aber überzeugt euch doch einfach selbst und sucht euch euer Lieblingsfoto aus:

Sonntag, 13 August 2017 / Veröffentlicht in Babys, Familien, Neugeborene

Vor einigen Wochen habe ich Christine beim Einkaufen getroffen. Damals war sie sichtbar schwanger und ich dachte mir „frag sie doch einfach mal ob sie nicht Lust auf ein Fotoshooting hätte“. Ich überreichte ihr meine Karte und hatte schon fast nicht mehr mit einem Anruf gerechnet.  Letzten Dienstag klingelte dann plötzlich mein Telefon und Christine grüßte mich freundlich. Mittlerweile war ihr Sohn Julian zur Welt gekommen und dies wollte sie nun zum Anlass nehmen, einge professionelle Babyfotos in Leonberg von ihm machen zu lassen.  Außerdem wünschte sie sich noch einige Geschwisterbilder mit der großen Schwester Rosalie, sowie ein paar aktuellen Familienfotos.

Nur wenige Tage nach unserem Gespräch haben wir uns dann in meinem Fotozimmer in Leonberg getroffen. Julian war ein absolutes Traumbaby! Mal ganz abgesehen davon, dass er einfach nur zuckersüß war, und die schönsten und feinsten Gesichtszüge hatte die man sich vorstellen kann, hatte er auch unglaublich schöne, weiche Babybhaut, tolle Augen und eine ganz entspannte Natur. Es hat wirklich Freude gemacht ihn zu fotografieren und auch seine große Schwester Rosalie ist einfach nur Zucker und hat ganz toll mitgemacht.

Liebe Christine, ich danke dir noch einmal von ganzem Herzen, dass du meine Karte nicht einfach in die nächste Mülltonne geschmissen, sondern mir tatsächlich deinen Kleinen anvertraut hast. Ich freue mich, dass du deine Entscheidung genau das zu tun überhaupt nicht bereust, sondern überglücklich über eure Bilder bist. Ihr seid eine wahnsinnig tolle Familie und du eine der schönsten Mamis die ich kenne. Und das deine Kinder einfach nur Zucker sind, habe ich dir ja schon während des Familienshootings gesagt 🙂 Ich wünsche euch alles Gute und freue mich schon darauf dich evtl. das ein oder andere Mal vor dem Kindergarten wieder zu treffen, wenn wir unsere Großen abholen…

 

Freitag, 28 Juli 2017 / Veröffentlicht in Familien, Kinder, Persönliches

Man sollte meinen, dass ich als Fotografin stets bestens ausgestattet bin, was aktuelle Familienbilder angeht. Aber auch mir geht es nicht viel anders als euch. Im Alltag geht das Fotografieren einfach viel zu oft unter, bzw. es bleibt bei den Schnappschüssen die man mit der kleinen Point & Shoot Kamera eben mal so auf die Schnelle macht. Dabei waren doch meine Kinder sogar der Grund warum ich mir überhaupt all das Wissen angeeignet habe, das ich regelmäßig für euch und eure Fotos anwende.

Es wurde also auch bei uns mal wieder allerhächste Zeit ein paar schöne und aktuelle Bilder zu machen. Und da ich stets auf der Suche nach neuen Locations bin, habe ich unsere Bilder einfach gleich damit verbunden.  Im Sommerhofenpark in Sindelfingen wurden wir vor ein paar Wochen schon einmal fündig. Der Park ist schön angelegt, es gibt mehrere Blumeninseln, eine Birkenalle, und eine tolle Holzbrücke die ich ebenfalls in zukünftige Fotoprojekte miteinbeziehen möchte. Zumindest gefallen mir die Bilder die auf dieser Brücke entstanden sind echt gut 🙂

Allerdings muss ich dazu sagen, dass die folgenden Bilder auch eher Glücksaufnahmen sind. Denn wie immer wenn ich meine Kamera raushole, erleiden meine Kinder einen plötzlichen Anfall von PCS (Photographer’s Child Syndrome). Gut zu erkennen ist dieser akute Anfall daran, dass plötzlich entweder total albern in die Kamera gegrinst wird, Grimassen geschnitten werden, oder man sich alternativ heulend auf den Boden wirft und sein Gesicht versteckt. Ja, soviel dazu, dass ich als Fotografin bestimmt immer ganz viele ganz tolle Fotos von meinen Kindern machen kann.

Aber mit etwas Geduld und viel Glück schaffe ich es dann tatsächlich doch das ein oder andere brauchbare Bild zu erzeugen. Hier mal so eine kleine Auswahl meiner Ausbeute:

Lichttechnisch gesehen ist das folgende Foto eigentlich ein Nogo, aber bei dem süßen Blick musste es einfach mit hier aufgenommen werden 🙂

 

Nach unserem Ausflug in den Sommerhofen Park waren wir ca. eine Woche später noch am Schloss Monrepos. In einer der vielen Alleen rund um den Monrepossee, fand ich dann endlich die Kulisse für unser aktuelles Familienbild. Unglaublich wie sehr sich die Kinder in einem Jahr verändert haben. Wenn ihr unser Bild aus dem letzten Jahr noch einmal angucken möchtet schaut einfach noch einmal schnell hier vorbei.